Biographie

Akademischer Werdegang

  • 1985 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Philipps-Universität Marburg
  • 1999 Promotion zum Dr. phil. an der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover
  • 2002 Habilitation an der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover
  • 2006 Professorin

Akademische Lehre und berufliche Laufbahn

  • 2000 Lektorat an der Internationalen Frauenuniversität ifu
  • 1989 – 2007 Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover
  • 2007 – 2011 Universität Bielefeld
  • 2009 – 2011 Studiendekanin Universität Bielefeld
  • Seit 2011 Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover

Forschungsschwerpunkte

  • Religionsentstehung
  • Zeitgenössischer Islam
  • Wissenschaftstheorie und Methodik
  • Religiosität und Gesundheit
  • Einfluss von Religionen auf die Medizin von der Antike bis zur Gegenwart

Forschung im außereuropäischen Ausland

  • 1986 – 1989 Ostafrika
  • 2010 – 2011 Südliches Afrika
  • 2011 – 2016 Israel und Naher Osten

United Nations of Religion

Ina Wunn ist Initiatorin der United Nations of Religion, ein Zusammenschluss hoher geistlicher Würdenträger.

“Our world has become increasingly aware of the inextricable place of Religion in global affairs and in particular in conflicts, where all too often the role of religion is abused. This has made it all the more imperative that the leading religious figures from the different faiths come together to advance the role of religion as a force for peace and reconciliation.”